Ein globales Navigationssatellitensystem (engl. Global Navigation Satellite System) oder GNSS ist ein System zur Positionsbestimmung und Navigation auf der Erde und in der Luft durch den Empfang der Signale von Navigationssatelliten. Das bekannteste unter ihnen ist GPS. Mittlerweile werden auch in der Vermessung mehrere Systeme miteinander verknüpft (GLONASS oder GALILEO) und deshalb spricht man übergeordnet von GNSS. Die Positionsbestimmung erreicht aber erst ihre gewünschte Genauigkeit durch den Einsatz von Korrekturdaten. Hierfür verwenden wir bei hoheitlichen Vermessungen das in Brandenburg von der Landesvermessung angebotene Korrekturdatensystem SAPOS.

Vermessung via Laserscanning & Flugroboter
Vermessung zur Bauüberwachung
Menü